Neue Wanderwege und neuer Wanderflyer für Lutzerath

In Lutzerath wurden mehrere Wanderwege offiziell eröffnet: der Wald-Wohlfühl-Weg, der Rundweg Weiherbachtal und der Mühlen- und Maarweg.

Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen konnte die Eröffnungsfeier nicht wie geplant, sondern nur im kleinsten Rahmen stattfinden. Gemeinsam mit Vera Merten (rechts), Geschäftsführerin der GesundLand Vulkaneifel GmbH, weihte Roswitha Lescher (links) von der Tourist Information Lutzerath die Wege ein.

Der Wald-Wohlfühl-Weg ist dabei ein besonderes Wandererlebnis: Mit Start und Ziel an der Drei-Eichen-Hütte führt der Rundweg zu drei „Waldinseln“ mit Waldsofas, Bänken und Hängematten. Der Weg lädt dazu ein, das Draußensein zu genießen und die Seele baumeln zu lassen.

Gemeinsam mit den neuen Wanderwegen stellte Roswitha Lescher auch den neuen Wanderflyer „Wanderwege rund um Lutzerath“ vor. Neben den drei neuen Wanderwegen findet der Wanderer darin sechs weitere Rund- und Streckenwanderwege mit Start, Ziel oder Station in Lutzerath, wie zum Beispiel den Wendelinusweg, den Eichenblattrundweg oder den Maare & Thermen Pfad. Der Wanderflyer ist in der Tourist Information Lutzerath (Trierer Straße 36) sowie in allen Geschäften in Lutzerath erhältlich.

Zusätzlich wurden neue Tafeln mit Wanderkarten aufgestellt. Eine Karte befindet sich an der Drei-Eichen-Hütte, eine an der Tourist Information und eine weitere in der Information am Bürgerhaus.

Eine Eröffnungsfeier für die drei neuen Wanderwege soll in Form eines Helferfestes nachgeholt werden, sobald die Situation dies wieder ermöglicht.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren