LAG Vulkaneifel

Projekt des Monats "Mai 2022"


Das Projekt „Alt und Jung – gemeinsam schmeckt es besser“ wurde von der Ortsgemeinde Illerich im Rahmen von GAK 9.0 umgesetzt. Illerich ist eine Ortsgemeinde mit weniger als 1.000 Einwohnern. Die örtliche Kita betreut Kinder vom ersten Lebensjahr bis zum vierten Schuljahr. Die Verpflegung bestand bisher nur aus tiefgekühlten Speisen bzw. fertigen Gerichten. Gleichzeitig leben in der Ortsgemeinde mehr und mehr Senioren, die nicht mehr in der Lage sind, für sich selbst zu kochen. Deshalb hat sich die Ortsgemeinde eine soziale Lösung überlegt: Wie wäre es, wenn Kinder und Senioren zusammen essen und sich gemeinsam unterhalten können? Frisches Essen wird jeden Tag von Montag bis Freitag angeboten und alle Bürger*innen der Ortsgemeinde können davon profitieren.

Das Projekt wurde mit 200.000 € GAK-Mitteln unterstützt. Konkret wurde die Förderung für die Erweiterung der Kindertagestätte in Illerich, wo die Mittagstische stattfinden, genutzt. Eine neue Küche und Mensa werden mit dem Projekt entstehen. Während die alte Küche als Schlafraum für die Babys genutzt wird. Leider kam es aufgrund der Covid-19-Pandemie zu einer großen Verzögerung des Vorhabens. Die Ortsgemeinde hofft aber nun, in dem neuen Schuljahr richtig loszulegen! Das Ziel des Projektes ist klar: eine Brücke zwischen den Generationen zu bauen. Das Bindeglied: das leckere Essen!

Anträge im Rahmen der Förderung GAK 9.0 können jeder Zeit eingereicht werden. Unsere LEADER-Managerin Frau Schmidtholz steht Ihnen gerne zur Verfügung (Tel. 06302 – 923914, E-Mail: isabelle.schmidtholz@entra.de). Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite unter www.leader-vulkaneifel.de .

Bildnachweis: Ortsgemeinde Illerich