Ausbildung

BAM 2022 - Wir sind mit dabei!


Die Sicherung von Fachkräften ist ein entscheidender Faktor in der wirtschaftlichen Entwicklung unseres Landkreises. Die große Anzahl an Ausstellern nach zwei Jahren Corona-Pause zeigt, dass die Unternehmen dem Fachkräftemangel mit der Ausbildung vor Ort entgegentreten. Sie demonstrieren ihr Bekenntnis zu unserem heimischen Wirtschaftsstandort und stellen gleichzeitig die vielfältigen Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in den Bereichen Industrie, Handel, Gastronomie und Handwerk vor.

Die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landkreises ist entscheidend davon abhängig ob es gelingt, zukünftige Schulabgänger in der heimischen Region zu behalten. Mit dem großen Interesse an der Ausbildungsmesse zeigen 50 regionale Unternehmen ihr klares Bekenntnis zu unserem Wirtschaftsstandort im Kurvenkreis und gleichzeitig die außerordentlich vielfältigen Möglichkeiten in der dualen Ausbildung mit deren Karrierechancen. Mit der Berufs- und Ausbildungsmesse möchten wir gut qualifizierten Schulabgängern die beruflichen Perspektiven unserer Region aufzeigen um die Qualität der teilnehmenden Unternehmen zu demonstrieren. Nur so kann es gelingen, die Fachkräfte von morgen nachhaltig für unseren Landkreis zu gewinnen. 


Die Berufs- und Ausbildungsmesse findet am Samstag, 24. September 2022 von 09:00-14:00 Uhr 
in der Berufsbildenden Schule in Cochem statt. 


Nach der offiziellen Eröffnung können sich die Besucher bis 14:00 Uhr über aktuelle Ausbildungsangebote und Karrierechancen informieren und wertvolle Kontakte knüpfen.

Die Schulen im Landkreis unterstützen ihre Schüler in der Berufsorientierung. Da in diesem Jahr die Messe an einem Samstag stattfindet sind besonders auch die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten eingeladen sich gemeinsam mit ihrem Kind über die Berufe und deren Inhalte, Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten zu informieren.

Wir freuen uns auf gute Gespräche und ihr kommen.