• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Kinder, Jugend & Senioren

Unsere Mitarbeiter Uli Esper und die Sozialpädagogin Andrea Saxler kümmern sich in unserem Haus um die Anliegen von jung und alt. Sie sind Ansprechpartner bei Problemen in der Familie und geben Jugendlichen Hilfestellungen und Beratung. Auch die Belange der Senioren werden von Herrn Esper und Frau Saxler betreut.

Zusammenfassend besteht folgendes Angebot:

  • Gestaltung, Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten für Kinder, Jugendliche und Senioren
  • Ansprechpartner bei Problemen
  • Ansprechpartner für neue Ideen oder Vorschläge aus den Bereichen Jugend- und Seniorenarbeit
  • Präventionsarbeit
  • Konzeptentwicklung und Aufbau neuer Modelle zur Weiterentwicklung der Jugend- und Seniorenarbeit
  • Zusammenarbeit mit bestehenden Strukturen, wie Vereine und Institutionen, die sich mit Jugend- oder Seniorenabeit beschäftigen

Sprechzeiten nach Vereinbarung!


Kontakt:

Andrea Saxler

Tel.: 02676/409-260

E-Mail:



Ulrich Esper

Tel.: 02676/409-210

E-Mail:




Für den Seniorenbereich besteht, zusätzlich zu unseren Angeboten des Seniorenbüros, bereits seit über 10 Jahren die Organisation "60- na klar", die von Inge Krämer geleitet wird. Ehrenamtlich unterstützt wird Sie in ihrer Arbeit von vielen Senioren und Seniorinnen aus unsere Verbandsgemeinde.

Inge Krämer organisiert im Auftrag und mit Unterstützung der Verbandsgemeinde Ulmen Tagesausflüge, Mehrtagesfahrten, Weihnachts- und Karnevalsfeiern, Liedernachmittage, themenbezogene Vorträge und vieles mehr. Die Termine der "60 - na klar"-Veranstaltungen finden Sie unter Termine Senioren. Weitere Informationen erhalten Sie bei Inge Krämer.

Kontakt:

Inge Krämer

Tel.: 02676/1706


.

Herbstferienspaß VG Ulmen 2017


Anmeldung für das Ferienprogramm bei:

Uli Esper 02676/409-210 oder Andrea Saxler 02676/409-260, /


Mittwoch, 04.10.2017 – Spannende Herbstexpedition: Werde zum Naturforscher!
Die farbenfrohe Herbstzeit lädt dazu ein, genauer zu erforschen, was sich vor dem kommenden Winter, alles in der Tier- und Pflanzenwelt verändert. Warum werden die Blätter gelb? Wo fliegen die Zugvögel hin? Und was machen die Tiere, um sich auf den Winter vorzubereiten? Das und vieles mehr werdet ihr bei der Herbstexpedition in vielen Spielen und spannenden Aktionen herausfinden!
Wir freuen uns auf dich und einen erlebnisreichen Tag in der Natur!

Treffpunkt:Grillhütte am Kreuzberg in Schönbach
Uhrzeit: 
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
TN:     
max. 16 Teilnehmer
Alter:  
6-12 Jahre
Kosten: 15,00 Euro inkl. Mittagessen
Leitung: Carmen Hahn
Veranstalter: Jugendbüro VG Ulmen / Glücksstreben

Donnerstag, 05.10.2017 – Eifelpark Gondorf
Dein perfekter Tag - auf einer Fläche von rund 100 Fußballfeldern bietet der Eifelpark Gondorf eine einzigartige Kombination aus Tierpark und Freizeitpark.
Wir werden Hirsche, Rehe, Braunbären, Wölfe, Luchse, Erdmännchen, Wallaby Kängurus und viele weitere Wildtiere aus nächster Nähe beobachten. Natürlich werden wir auch Zeuge der Greifvogel-Flugschau.
Der riesige Freizeitpark bietet uns alles was das Herz begehrt; mehr als 45 verschiedene Attraktionen, die auf uns warten……..

Abfahrt:9:45 Uhr Busparkplatz Kindergarten Lutzerath / 9:50 Alflen Moselweg / 10:00 Uhr Ulmen Rathaus
Rückkehr: ca. 16:15/16:30 Uhr
TN:  
max. 30 Kinder
Alter:
ab 8 Jahren
Kosten: 
20,00 Euro / TN (Busfahrt und Eintritt)
Veranstalter:
Jugendbüro VG Ulmen

Mittwoch, 11.10.2017 – Basteln wie ein Profi
An diesem Nachmittag könnt ihr lernen, wie man mit einfachen Techniken (wie Stanzen, Stempeln,Falzen) eine tolle, selbst gestaltete Karte herstellt. Außerdem könnt ihr euch selbst eine schöne Geschenkebox machen und sie ganz nach eurem Geschmack verzieren.

Treffpunkt:Bürgerhaus Auderath
Alter:
ab 6 Jahre
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Max TN:  
10 Kinder
Kosten: 
7,00 Euro
Veranstalter:  Jugendbüro VG Ulmen / Manuela Ziegenbein

Donnerstag, 12. Oktober 2017  - Weidenflechten für Kinder
Mit der Korbflechterin und Naturpädagogin Dorette Haufler werdet ihr in die Kunst des Weidenflechtens eingeführt. Weide ist sehr biegsam und mit ihr lassen sich kleine Kunstwerke für Haus und Garten herstellen. Es wird Schritt für Schritt erklärt wie ein Windspiel oder Gartenstecker hergestellt wird.
Wir haben 2 Kurse für euch in Ulmen im Eifelvereinshaus (Eifel-Maar-Park):

Vormittagskurs: 10:30 – 12:00 Uhr (Gartenstecker / Windspiele)
Nachmittagskurs:13:30 – 15:00 Uhr (Schale / Korb)
Kursgebühr: 10 € incl. Material
Teilnehmer:je Kurs 8- 10 Kinder ab 8 Jahre
Veranstalter: 
Jugend- und Seniorenbüro VG Ulmen & Dorette Haufler (Korbflechterin)

Freitag, 13.10.2017 – vom Apfelbaum zum Apfelsaft
Wollt ihr wissen, wie leckerer Apfelsaft hergestellt wird? Dann meldet euch an und werdet selbst Experten in der Apfelsaftherstellung:
Wir gehen wieder in einer kurzen Wanderung zur Streuobstwiese, sammeln und pflücken dort die Äpfel selbst. Von der Obstwiese fahren wir gemeinsam zum Eifelvereinshaus im Eifel-Maar-Park.
Dort werden wir die Äpfel im Kelter zum Apfelsaft pressen. Natürlich könnt ihr von eurem frisch gepressten Saft etwas mit nach Hause nehmen.

Treffpunkt:            
14:00 Uhr Marktplatz Ulmen / (gegen 17:00 Uhr können die Kinder wieder beim Eifelvereinshaus im Eifel-Maar-Park abgeholt werden)
Alter:  
ab 7 Jahren
Kosten: 
8,00 € incl. Waffeln und Mitnahme frischer Apfelsaft / 5,00 € für Vereinsmitglieder
Max. TN: 
25 Kinder
Veranstalter:Jugendbüro VG Ulmen und Eifelverein Ulmen


- Viel Spass!-


Das Jugendbüro der VGV Ulmen und die Kreisverkehrswacht Mayen-Koblenz bieten an:

PKW-Sicherheitstraining für junge Fahranfänger (Alter 17-25 Jahre)

Samstag, 21. Oktober  2017
Flugplatz Mendig
9:00 – ca. 16:30 Uhr

Gebühr: 40,00 Euro/Teilnehmer
(für Teilnehmer, die ein Konto bei der VolksbankRheinAhrEifel e.G,Raiffeisenbank Eifeltor eG oder bei der Sparkasse Mittelmosel besitzen,kostet das Training nur  30,00 Euro).

Das Training wird mit dem eigenen PKW durchgeführt.

Es stehen folgende Themenschwerpunkte auf dem Programm:
● Theorievermittlung

● Fahrverhalten und Fahrweisen bei unterschiedlichem Untergrund

● Bremstechniken (Einschätzen von Brems- bzw. Anhaltewegen)

● Kurven- und Slalomfahrten

● Ausweichen vor plötzlich auftretenden Hindernissen

Anmeldungen (begrenzte Teilnehmerzahl) ab sofort bei:
Jugend-und Seniorenbüro Ulmen: Tel.: 02676/409210 oder -260
oder per Email: /  
(Angabe von Alter, Adresse, Telefonnummer erforderlich !)

Alle weiteren Informationen erhaltet Ihr bei Eurer Anmeldung.


Großeltern-Enkelfahrt zum Kindertheater  „Peterchens Mondfahrt“ (nach dem Märchen für Kinder von Gerdt von Bassewitz (1900)
und
Besuch Weihnachtsmarkt am Domplatz

Sonntag, 10.12.2017  im Staatstheater in Mainz

Dem Maikäfer Herrn Sumsemann fehlt ein Beinchen. Mies gelaunt brummt er durch die Nacht. Schließlich verschlägt es ihn ins Kinderzimmer von Peter und Lisa. Die tierlieben Kinder erklären sich bereit, mit ihm gemeinsam in den Nachthimmel zu fliegen, um das Beinchen beim Mann im Mond, der es einst einem Urgroßvater der Sumsemanns abhackte, zurückzuholen. Nach erfolgreichen Flugstunden mit ihrem neuen Freund starten die beiden Kinder in die Welt der Sterne, während ihre Eltern sie ruhig schlummernd in ihren Betten wähnen. Im All treffen sie auf kuriose Gestalten wie das Sandmännchen, das auf den ersten Blick ziemlich altbacken und streng wirkt und die Kinder Peterchen und Anneliese ruft. Sie sind Gäste an der langen Tafel der Nachtfee, wo sie von den Himmelswesen Unterstützung auf ihrer Reise zum Mond finden. Ob es ihnen am Ende gelingen wird, das Käferbein zurückzuholen?

Zum Jahresabschluss unserer Großeltern-Enkel-Fahrten laden wir Sie und Euch ganz herzlich zu einem stimmungsvollen Tag nach Mainz ein.

Nach Ankunft haben wir die Möglichkeit uns mittags in der Altstadt zu stärken.

Um 14:00 Uhr beginnt dann die Vorstellung im Staatstheater. Sie dauert ca. 70 Minuten.

Anschließend haben wir die Möglichkeit zum Besuch des Weihnachtsmarktes, der in unmittelbarer Nähe am Domplatz stattfindet oder der weihnachtlich dekorierten Geschäfte, bevor es gegen 17:30/18:00 Uhr wieder nach Hause geht.

Abfahrt:             10:10 Uhr Busparkplatz Kindergarten Lutzerath

                          10:20 Uhr Moselweg Alflen

                          10:30 Uhr Marktplatz Ulmen

Rückfahrt:          gg. 17:30/18:00 Uhr ab Mainz

Alter:                  Großeltern mit Kindern ab 6 Jahren

Kosten:             25,00 Euro / Teilnehmer

Veranstalter:    Jugend- und Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Ulmen

Anmeldung:     Andrea Saxler  & Uli Esper, Tel.. 02676/409210,    /



08.10.2017 bis 13.10.2017
7 Tagesreise nach Rohrdorf im Chiemgau
14.12.2017 bis 17.12.2017
Adventsreise ins Vogtland mit Ausflug Marienbad


Den Flyer " ``60 - Na Klar´´ Reisen 2017 " können Sie unter folgendem Link einsehen.

Als gedruckte Version gibt es den Flyer auch im Bürgerbüro der Verbansgemeindeverwaltung Ulmen.

Anmeldungen bitte bei den Ansprechpartnern Uli Esper und Andrea Saxler. Nähere Einzelheiten (Uhrzeiten, Abfahrtsorte, etc.)  werden zeitnah in unserem Mitteilungsblatt Vulkan Echo veröffentlicht oder können bei den Ansprechpartnern erfragt werden.   

Anmeldungen für 60- na klar Angebote bitte direkt bei Inge Krämer!
Buchung: Inge Krämer
Tel.: 02676/1706


Seniorenfahrt - Konzertfahrt zum RZ-Benefizkonzert - HELFT UNS LEBEN e. V.

Heeresmusikkorps Koblenz

Besuchen Sie mit uns das große RZ-Benefizkonzert zugunsten von HELFT UNS LEBEN e. V., der Leserinitiative der Rheinzeitung, und lassen Sie sich von den musikalischen Klängen des Heeresmusikkorps Koblenz und dem preisgekrönten Cellisten Benedict Kloeckner begeistern.

Im vergangenen Jahr konnte durch das Benefizkonzert ein Erlös von über 11.000 Euro eingespielt und einem sozialen Zweck zugeführt werden.

Erleben Sie an dem Abend ein Musikerlebnis der Extraklasse und tun Sie gleichzeitig etwas für einen guten Zweck!

Termin:    Donnerstag, 09. November 2017
Ort:          Rhein-Mosel-Halle Koblenz
Abfahrt:   17:45 Lutzerath Busparkplatz Kindergarten / 17:50 Alflen, Moselweg / 18.00 Uhr Ulmen, Rathaus
                (Konzertbeginn ist um 19:30 Uhr, feste Sitzplätze
Kosten:    32,00 Euro (Busfahrt und Eintritt)

Anmeldungen nehmen entgegen:
Uli Esper und Andrea Saxler, Jugend- und Seniorenbüro der VG Ulmen, Tel.: 02676/409-252 oder per Email: /


Großeltern-Enkelfahrt zum Kindertheater  „Peterchens Mondfahrt“ (nach dem Märchen für Kinder von Gerdt von Bassewitz (1900)
und
Besuch Weihnachtsmarkt am Domplatz

Sonntag, 10.12.2017  im Staatstheater in Mainz

Dem Maikäfer Herrn Sumsemann fehlt ein Beinchen. Mies gelaunt brummt er durch die Nacht. Schließlich verschlägt es ihn ins Kinderzimmer von Peter und Lisa. Die tierlieben Kinder erklären sich bereit, mit ihm gemeinsam in den Nachthimmel zu fliegen, um das Beinchen beim Mann im Mond, der es einst einem Urgroßvater der Sumsemanns abhackte, zurückzuholen. Nach erfolgreichen Flugstunden mit ihrem neuen Freund starten die beiden Kinder in die Welt der Sterne, während ihre Eltern sie ruhig schlummernd in ihren Betten wähnen. Im All treffen sie auf kuriose Gestalten wie das Sandmännchen, das auf den ersten Blick ziemlich altbacken und streng wirkt und die Kinder Peterchen und Anneliese ruft. Sie sind Gäste an der langen Tafel der Nachtfee, wo sie von den Himmelswesen Unterstützung auf ihrer Reise zum Mond finden. Ob es ihnen am Ende gelingen wird, das Käferbein zurückzuholen?

Zum Jahresabschluss unserer Großeltern-Enkel-Fahrten laden wir Sie und Euch ganz herzlich zu einem stimmungsvollen Tag nach Mainz ein.

Nach Ankunft haben wir die Möglichkeit uns mittags in der Altstadt zu stärken.

Um 14:00 Uhr beginnt dann die Vorstellung im Staatstheater. Sie dauert ca. 70 Minuten.

Anschließend haben wir die Möglichkeit zum Besuch des Weihnachtsmarktes, der in unmittelbarer Nähe am Domplatz stattfindet oder der weihnachtlich dekorierten Geschäfte, bevor es gegen 17:30/18:00 Uhr wieder nach Hause geht.

Abfahrt:             10:10 Uhr Busparkplatz Kindergarten Lutzerath

                          10:20 Uhr Moselweg Alflen

                          10:30 Uhr Marktplatz Ulmen

Rückfahrt:          gg. 17:30/18:00 Uhr ab Mainz

Alter:                  Großeltern mit Kindern ab 6 Jahren

Kosten:             25,00 Euro / Teilnehmer

Veranstalter:    Jugend- und Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Ulmen

Anmeldung:     Andrea Saxler  & Uli Esper, Tel.. 02676/409210,    /

- Viel Spass!- 

Anmeldungen bitte bei den Ansprechpartnern Uli Esper und Andrea Saxler. Nähere Einzelheiten (Uhrzeiten, Abfahrtsorte, etc.)  werden zeitnah in unserem Mitteilungsblatt Vulkanecho veröffentlicht oder können bei den Ansprechpartnern erfragt werden.       

- Viel Spass!- 

Was ist die Aufgabe von Seniorensicherheitsbeauftragten?

Seniorensicherheitsbeauftragte sind Multiplikatoren zwischen der kriminalpräventiven Arbeit der Kommune, der Polizei und den Senioren. Sie sind Ansprechpartner für die Senioren und Kommunen und geben Auskunft und Ratschläge unter anderem zu folgenden Themen:

  • Kriminalprävention
  • Verbraucherrecht
  • Verkehrssicherheit
  • Opferschutz
  • Vorsorge

Wie sieht die Arbeit der Seniorensicherheitsberater aus?

Die Seniorensicherheitsberater halten Vorträge zu bestimmten Themen, wie z.B. Sicherheit im Internet, Enkeltrick, Taschendiebstahl oder Haustürgeschäfte und geben wichtige Informationen und nützliche Tipps. Die Veranstaltungen werden im Vulkanecho unter der Rubrik "Jugend und Senioren" und auf dieser Internetseite unter "Termine und Veranstaltungen Senioren" veröffentlicht.

Gerne beraten die Seniorensicherheitsberater Sie auch persönlich und beantworten konkrete Fragen. Auch Anregungen oder Themenvorschläge für Vorträge können Sie an die Berater richten!

Unsere Seniorensicherheitsberater sind:

Frau Gabi Jahnen
Auf dem Bungert 16
56825 Urschmitt


Herr Klaus Christen
Schulstraße 8
56825 Gillenbeuren


e-mail:


Einladung zum Vortrag

„Die Verkehrswacht informiert“

In Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Cochem- Zell bieten die Seniorensicherheitsberater der Verbandsgemeinde Ulmen, Gabi Jahnen und Klaus Christen, einen interessanten und informativen Vortrag an. Es werden dabei folgende Themen angesprochen:

Fahreignung im Alter,  Sicher mobil, Neues im Verkehrsrecht

Im Anschluss an den Vortrag steht Herr Behrens von der Kreisverkehrswacht natürlich noch gerne für Rückfragen zur Verfügung. Bei einer Tasse Kaffee und Kuchen besteht weiterhin die Gelegenheit mit unseren Seniorensicherheitsberatern zu weiteren Themen wie Sicherheit im Internet, Haustürgeschäften, Enkeltrick oder Taschendiebstahl ins Gespräch zu kommen.

Wir würden uns freuen, Sie am Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:00 Uhr im Rathaus Verbandsgemeindeverwaltung Ulmen, Marktplatz  1
begrüßen zu können.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir bitten um Anmeldung bis zum 09. Oktober 2017 an Verbandsgemeindeverwaltung Ulmen, Seniorenbüro,
Ulrich Esper, Tel.: 02676/409-210, E-Mail: